© 253.6


Termine

02.10.11 | 22:00 Uhr
Stift Altenburg
Schlusskritik Kurherberge

30.06.11 | 22:00 Uhr
Institut
Abgabe Pläne, Modelle

30.06.11 | 08:58 Uhr
Kurherberge 3

26.06.11 | 14:00 Uhr
Institut
Layout, Grafik, Modellbau

30.05.11 | 08:00 Uhr -
31.05.11 | 08:00 Uhr
Institut
Zwischenpräsentation 2

05.05.11 | 14:00 Uhr
Institut
Tragwerk und Fassadengestaltung

01.05.11 | 22:00 Uhr -
02.05.11 | 22:00 Uhr
Institut
Zwischenpräsentation 1

31.03.11 | 08:00 Uhr
Institut
Konzeptpräsentation

17.03.11 | 09:00 Uhr
Institut
Vorträge Analysethemen

10.03.11 | 09:00 Uhr
Institut
Gruppenveranstaltung

07.03.11 | 17:00 Uhr
Institut
Einführungsveranstaltung

04.03.11 | 11:00 Uhr -
04.03.11 | 18:00 Uhr
Resselgasse
Exkursion Stift Altenburg

Kurherberge 3
Entwerfen | 2011S | 253.996


Räume für die körperliche und geistige Regeneration in klösterlichem Umfeld.

Inmitten der weitläufigen Landschaft des Waldviertels liegt das barocke Stift Altenburg. Im vielgliedrigen Gefüge des im 12. Jhdt. gegründeten Benediktinerklosters mit Stiftskirche, Bibliothek, Kreuzgang, Krypta, Ausgrabungsstätte und Kaisertrakt soll eine neue Herberge mit Kureinrichtungen entstehen.

Zur Disposition steht der Bereich der Kaisertrakte um den Kaiserhof sowie dem Wirtschaftsgebäude und seinen Nebengebäuden an der nördlichen Klostermauer.

Der Umgang mit der historischen Gebäudestruktur und der Einfügung von neuen Bauvolumen, die Einbindung von entstehenden Höfen und Freiräumen in die barocke Gartenpracht und umliegende Naturlandschaften mit ihren topografischen Eigenheiten stellen die Herausforderungen der Aufgabe dar und sollen dem Bedürfnis nach Regeneration durch geistige und körperliche Betätigung gerecht werden- in klösterlichem Umfeld und unverwechselbarer Landschaft.

Konstruktion: Lothar Heinrich
Fassade: Johannes Stimakovits
Grafik: Samuel Wolff
Modell: Peter Sandbichler