Nicole David-Rees, Univ.Ass. Mag.arch.

david-rees@gestaltungslehre.tuwien.ac.at
T +43 1 58801 253608

* 1972 in Wien

–1998
Studium der Architektur an der Akademie der Bildenden Künste Wien
1997 Pfann - Ohmann Preis
Diplom mit Auszeichnung, Carl Appel Preis

1998/1999
Studio D+ gemeinsam mit Martina Fineder, Dietmar Kanitz, Andreas Pawlik und Veronika Winkler

1998–2000 Mitarbeit Architekten Jabornegg & Pálffy, Wien

2000–2003
Universitätsassistenz Technische Universität Graz, Institut für Raumgestaltung

2003–
Universitätsassistenz Technische Universität Wien

aktuell

28.08.2009 – 10.01.2010
Ausstellungsarchitektur "See this Sound. Versprechungen von Bild und Ton",
Lentos Kunstmuseum Linz

15.05. – 18.11.2007
Ausstellungsarchitektur "Beste aller Frauen. Weibliche Dimensionen im Judentum", Jüdisches Museum Wien und 19.12.2007 – 30.03.2008 im Jüdisches Museum Frankfurt a. Main, zusammen mit mag.arch. Natalie Neubauer

2003–2007
1. Preis Bauträgerauswahlverfahren Wohnbau Auer-Welsbach-Strasse, Wien 23
Team Bauteil 1 – 6: Klaus Stattmann, the next ENTERprise, Sandrine von Klot, Nicole David, Juri Troy, Schauer–Schläffer–Schmöger (Baubeginn 09 2005, Fertigstellung 01 2007)

2004–2005
Dachbodenausbau KL. M, Wien 2, in Kooperation mit pool Architektur ZT GmbH
(Fertigstellung 06 2005)