© Markus Bstieler
© Markus Bstieler
 
Heinz Tesar | Partikel
Vortrag | 04.12.2012 | 19:00 Uhr

Kuppelsaal
TU Wien, Karlsplatz 13, Stiege 1, 4. Stock

Heinz Tesar ist Architekt, Künstler und Literat.

Er absolvierte sein Studium der Architektur und Städtebau an der Akademie der Bildenden Künste Wien.

Zu seinen Lehrtätigkeiten in Europa, in den USA und Kanada zählten u.a. ETH Zürich, Harvard University, Cambridge, Cornell University, Ithaka, New York, IUAV Venedig und Università della Svizzera Italiana, Mendrisio.
Einzelausstellungen und Teilnahmen erfolgten u.a. in New York, Mailand, Berlin, Chicago, Venedig, Rom, Boston, München, Lecce und Tokyo.
Seine bekanntesten Arbeiten umfassen u.a. das Bode Museum Berlin, das Essl Museum, Kirche Donaucity Wien, BTV Stadtforum Innsbruck.
Heinz Tesar erhielt Preisauszeichnungen der Stadt Wien für Architektur, die Heinrich Tessenow Medaille in Gold und den Großen Österreichischen Staatspreis.